Liebe Patientinnen und Patienten!

Ab 18.März treten aufgrund der Coronaviruspandemie nach Rücksprache mit der ÖGK und Ärztekammer folgende Änderungen in Kraft:

Rufen Sie im Akutfall IN JEDEM FALL an, bevor Sie in die Ordination kommen. Anliegen, welche telefonisch geklärt werden können, werden im Zuge einer TELEFONORDINATION abgearbeitet.

Falls Sie ein Rezept für eine WEITERVERORDNUNG für ein bereits verschriebenes Medikament benötigen, schicken Sie uns


entweder

ein Mail an dr.puespoek@inode.at. Bitte Namen, Sozialversicherungsnummer und das gewünschte Medikament und ev auch eine Telefonnummer angeben. Bitte teilen Sie uns mit, welcher Apotheke wir das Rezept zum nächstmöglichen Zeitpunkt übermitteln sollen. Die Medikamente können unter Ihrem NAMEN und der Angabe Ihrer SOZIALVERSICHERUNG auch ohne E-Card abgeholt werden.

oder
rufen Sie während der Ordinationszeiten an und bestellen das Rezept TELEFONISCH.


Aufgrund der Situation werden derzeit
KEINE KOSMETISCHEN BEHANDLUNGEN durchgeführt und auch keine neuen Kontrolltermine vergeben.

Wir haben Verständnis, falls Sie bereits vereinbarte Termine derzeit nicht in Anspruch nehmen.

Die Ordination ist zu den gewohnten Ordinationszeiten geöffnet.

Mit dieser Maßnahme unterstützen wir gemeinsam die Bemühungen der Bundesregierung, direkte Personenkontakte zu minimieren und helfen damit, die Ausbreitung des Virus einzudämmen.
DANKE für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis

Dr. Margot Püspök-Schwarz

1 Kommentar

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar